Grüne DIY Spielsachen für verregnete Tage

Grüne DIY Spielsachen für verregnete Tage

Bei einem so verregneten Tage überlegt man sich als Mutter doch dreimal, was man mit den Kindern schönes spielen kann. Am liebsten selbstgemacht, ohne Schadstoffe und aus alten schon bestehenden Stoffen um und aus dem Haus. Und weil es einem gerade an diesen Tagen an Inspiration fehlt, haben wir 5 verschiedene Ideen für Euch zusammengestellt.

 

Stein Dominos

Steine anmalen ist ja sowieso eine ganz tolle Sache für die (größeren) Kinder. Gesichter Tiere, Muster – da kennt die Fantasie keine Grenzen. Wenn man nun die Steine zweifarbig bemalt, wird daraus schnell ein kunterbuntes Dominospiel

(Quelle: http://www.childcarelandblog.com/2013/08/rock-dominoes.html)

Musikinstrumente aus der gelben Tonne

Trommeln aus Luftballons und alten Konservendosen funktionieren genausogut, wie Kastagnetten aus Bierdeckeln und schön bemalter/beklebter Pappe.

(Quelle: http://de.pinterest.com/pin/99994054200400088/)

 

Stempel aus Kork oder Kartoffeln

Einige mögen sie aus Kartoffeln andere aus Kork. Das schöne an Korstempeln ist, dass man sie jederzeit wiederverwenden kann und damit wunderschöne Grußkarten selbst basteln kann. Hier trinkt also die Mama den Rotwein am Abend für einen guten Zweck 😉

(Quelle: http://www.designmom.com/2012/09/perfect-gift-cork-stamps/)

 

Ein Tierparadies

Schnell ist ein eigenes kleines Tierparadies im Spielzimmer aufgebaut ein blaues (für Wasser) oder grünes (für Wiese) Tuch ausgebreitet, ein paar Stöckchen, Blätter und Steine aus dem Garten oder Park gesammelt ein paar Tierfiguren und schon kann es losgehen. Mehr brauchen die Kinder meist nicht um die Fantasie anzukurbeln und das Tierreich zum Leben zu erwecken.

(Quelle: http://www.oneperfectdayblog.net/2012/06/29/frog-pond-small-world-play/)

 

Knete selber machen

Meine Tochter liebt Kneten, rollen, ausstechen, kaputtmachen und dann alles wieder von vorne. Da sie es genauso liebt die knete in den Mund zu stecken, haben wir uns angewöhnt sie einfach selbst zu machen. Das ist nicht nur ungiftig sondern auch günstig und zeigt den ganz kleinen schon was aus verschiedenen Zutaten entstehen kann.

So geht’s:

  • 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen, mit
  • 500 g Mehl,
  • 200 g Salz,
  • 3 EL Öl,
  • 3 EL Zitronensäure
  • und Lebensmittelfarbe verkneten. Fertig!

(Quelle: http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/knete-selbermachen-1096022/)

 

greendiytoys

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *