Green up your Life #1: Basic Green Tipps – Top 10 Liste!

Green up your Life #1: Basic Green Tipps – Top 10 Liste!

Als Baby Planner bin ich natürlich motiviert Schwangere und junge Familien dabei zu unterstützen, eine bewusstes und gesundes Umfeld zu schaffen. Babies, Kleinkinder sind anfälliger und betroffener als wir „Großen“!

Jedoch bin ich überzeugt, dass dieses Thema eigentlich für Alle wichtig ist, ob Jung oder Alt, mit oder ohne Kinder. Zum Beispiel die Belastung in Räumen, in unseren Wohnungen oder Häusern ist immer noch sehr unterschätzt. Wir verbringen sehr viel Zeit in geschlossenen Räumen, laut der EPA (www.epa.gov) ist die Luft bis zu 5mal mehr verschmutzt, belastet als draußen.

 

Gerne möchte ich so einfach wie möglich auf einfache Änderungen im Alltag, Tipps und Tricks hinweisen, die sicherlich dazu beitragen werden, euer persönliches Umfeld/Umwelt zu verbessern.. Ich habe eine Top 10 Liste zu unterschiedlichen Themen vorbereitet, , diese werde ich euch die nächsten Wochen nach und nach vorstellen. Kein kompliziertes Werk, sondern einfach Dinge die leicht umzusetzen sind.. Einiges davon macht ihr evtl. schon heute, andere Maßnahmen könnt ihr Schritt für Schritt in eure Angewohnheiten einbauen.

greentipps

Basic Top 10 Liste:

  1. Lass deine Straßenschuhe vor der Haustüre (an die Schuhsohlen sammeln sich gern Bakterien an)
  2.  Lüftet 2mal am Tag (länger in Sommer), Lüftet neue Gegenstände nach dem Auspacken in einem separaten Raum bevor diese benutzt werden
  3.  Achtet auf eine gründliche Sauberkeit und Hygiene: Staub hat bei dir keine Chance!
  4. Nutzt lieber einfache und natürliche Produkte zum reinigen (Essig, Zitrone, Backpulver,..)
  5. vermeidet künstliche Duft- und Aromastoffe, auch bei den Kerzen (Parafin)!
  6. Setzt Hauspflanzen ein. Es sieht nicht nur gut aus und wirkt sich auf unser Wohlbefinden, auch die Luft verbessert sich dadurch Die Luftfeuchtigkeit und die Luftqualität steigt dadurch (selbst die NASA hat dies in Tests und Untersuchungen bestätigt)
  7. Go for Platik free! Falls ihr Wasser kauft, verwendet bitte Glasflaschen und keine Plastikflaschen. Plastik belastet unsere Umwelt und noch schlimmer es kann Stoffe absondern. Falls du Plastik verwendet bevorzugt PP (05) oder PE (2 -4) steht oft unten der Gefäße/ Behälter, diese sind stabiler
  8. Rauchen in geschlossene Räume ist Tabu (Klar, am besten wäre es gar nicht rauchen…)
  9. Moder/ Schimmel sind sehr ernst zu nehmende Themen. Solltet ihr in der Wohnung im Haus Schimmel oder Pilze vorfinden, handelt bitte sofort. Häufiges und regelmäßiges Lüften helfen dabei enorm. Bei schwerwiegenden oder schwierigen Fällen, holt Rat von einem Fachmann.
  10. lauft öfters Barfuß in der Wiese, draußen ohne Handy am Körper!

Und selbst wenn ihr nur einige oder gar nur einen dieser Punkte beachtet, habt ihr schon einen kleinen Schritt in die richtige richtung getan.

Der nächste Blogbeitrag stellt euch dann die Top 10 für das Thema Ernährung vor.

Liebe Grüße,

Eure Vero

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *